Autogenes Training


Das Autogene Training (AT)  ist die wissenschaftlich am besten untersuchte Entspannungsmethode.

Es ist ein Verfahren, mit dem man auf Vorgänge im Körper Einfluss nehmen kann, die normalerweise außerhalb unseres Zugriffs liegen.

In der Grundstufe des AT lernen  wir  unsere Atmung, unseren Herzschlag, unseren Blutdruck, unsere Verdauung positiv zu beeinflussen.

Wir finden damit wieder zur Ruhe, können nachts besser einschlafen.

Der Grundkurs AT beinhaltet 8 Übungsfolgen, mit je einer Übung pro Woche. Nach 8 Wochen beherrschen Sie die Grundübungen des AT.

Im Frühjahr und im Herbst jeden Jahres biete ich in meiner Praxis den Grundkurs AT bei einer Mindestteilnehmerzahl von 4 Personen an (Mittwoch vormittags von 09.30 Uhr bis 11.00 Uhr oder Freitag abends von 18.00 Uhr bis 19.30 Uhr).

 

Nächster Grundkurs Autogenes Training:

geplant für Herbst 2018

 

 

 

Wenn Sie die Grundübungen des AT gut beherrschen, können Sie die Aufbaustufe des AT mit den formelhaften Vorsätzen lernen. Sie können sich einen Problembereich Ihres Lebens aussuchen und diesen mit Ihrem selbst formulierten "formelhaften Vorsatz" bearbeiten.